9 natürliche Fettverbrenner

Eines der häufigsten Gesundheitsprobleme ist das Übergewicht. Viele Menschen weltweit leiden daran und suchen Möglichkeiten, abzunehmen.

Sport und eine ausgewogene Ernährung sind grundlegend, um dieses Ziel zu erreichen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen neun verschiedene Fettverbrenner, die viele von uns täglich konsumieren.

1. Grüner Tee



Zweifellos ist grüner Tee einer der beliebtesten Fettverbrenner. Genauso wie schwarzer Tee, hilft er, das Gewicht zu kontrollieren, weniger Fett aufzunehmen und mehr Kalorien zu verbrennen. Im Durchschnitt verbrennt grüner Tee 35% bis 43% mehr Fett als ähnliche Getränke.

2. Milchprodukte



Aufgrund des hohen Kalziumgehalts hemmen Milchprodukte die Produktion von Kortisol, welches der Hauptgrund für die Entstehung von Bauchfett ist. Beispielsweise kann Magermilch sehr beim schnellen Fettabbau helfen. Menschen, die Milchprodukte konsumieren, nehmen bis zu 70% mehr ab als jene, die überhaupt keine Milchprodukte zu sich nehmen.

3. Zitrusfrüchte



Lebensmittel, die viel Vitamin C enthalten, regen den Stoffwechsel an, so dass mehr Fett verbrannt wird. Außerdem helfen diese Lebensmittel auch bei Krankheiten wie Erkältungen, Anämie und einem zu hohen Cholesterinspiegel.

4. Chili



Neue Studien haben gezeigt, dass Capsaicin, ein in den Chilischoten enthaltener Wirkstoff, dabei hilft, das im Körper angesetzte Fett abzubauen. Außerdem unterstützt der hohe Vitamin-C-Gehalt im Chili den Stoffwechsel, so dass mehr Fett verbrannt wird.

5. Lecithin



Bei Lecithin handelt es sich um eine Fettsäure, die den Fettstoffwechsel direkt beeinflusst und dafür sorgt, dass Fette schnell abgebaut werden. Lecithin kann auch die Gedächtnisleistung sowie den Gemütszustand verbessern und den Appetit regulieren. Lecithin befindet sich z.B. in Soja und Tofu.

6. Kaffee



Kaffee hat einen thermogenen Effekt der dafür sorgt, dass der Stoffwechsel angeregt und damit mehr Fett verbrannt wird. Trinken Sie dieses köstliche Getränk nicht zu spät am Abend, da der Konsum von Kaffee einen erhöhten Blutdruck und folglich Probleme wie Tachykardie auslösen kann.

7. Eier



Wer jeden Tag zwei Eier zum Frühstück isst, blockiert damit die Fettaufnahme. Zudem machen Eier satt und helfen damit, Kalorien zu sparen.

8. Rotes Fleisch



Rotes Fleisch stimuliert die Fettverbrennung, da es viele Proteine enthält. Dies ist insbesondere auf den Wirkstoff L-Carnitin zurückzuführen, der den Stoffwechsel beschleunigt und auch die Durchblutung verbessert.

9. Kaltes Wasser



So unglaublich es auch klingen mag, es gibt Studien die zeigen, dass das Trinken von kaltem oder eiskaltem Wasser den Stoffwechsel anregt und unseren Körper dazu bringt, mehr Fett zu verbrennen. Am besten sollte man täglich 500 ml kaltes Wasser trinken.